fbpx
Project You

Du bist einzigartig! Deshalb verdienst du das für dich perfekte Training! Egal ob Einzel- oder Gruppentraining, es gibt unzählige Sportarten aus denen wir wählen können. Und ich bin sicher, wir finden die für dich richtige!

+43 664 303 25 57

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM
Du findest uns auch auf Facebook
Top

Workout Tag

Gut für mich, gut für die Umwelt

Als Trainerin verbringe ich die meiste Zeit in funktionellem Gewand. Egal ob Leggins, Shorts, Jogginghosen, Shirts, Hoodies – ich will mich wohlfühlen, mich gut bewegen können und das atmungsaktive Material soll mich beim Coachen und auch bei meinem eigenen Training unterstützen. Da ich täglich mindestens zwei Sets an Workout-Klamotten brauche, benötige ich schon einiges an Trainingsgewand. Daher setze ich auf qualitativ hochwertige Produkte, die lange halten und - wenn möglich - nachhaltig produziert werden. Das ist gut für mich, und gut für die Umwelt. Wenn aus Müll Neues entsteht Für mich ist Nachhaltigkeit ein wichtiges Argument beim Kauf von neuen Produkten, da...

Der Park ruft

Die Tage werden wieder wärmer und länger, die Sonne wagt sich mehr hervor und in der Früh zwitschern die Vögel in den Bäumen. Die Zeichen stehen ganz klar auf Frühling. Ich bin tatsächlich schon am Überlegen, meine kurzen Trainingsshorts auszupacken :) Noch ein paar Wochen, dann starte ich mit meinen Super Moms wieder in die Outdoor Saison. Wir können es kaum noch erwarten, die frische Luft beim Training zu atmen, den Sonnenaufgang zu genießen und den Park wieder zu unserem Spielplatz zu machen. Und egal, ob der Frühling Kapriolen schlägt oder schon sommerliche Temperaturen im März einkehren: Der Park ruft...

Es gibt kein schlechtes Wetter

Im Herbst, wenn es draußen kalt und unfreundlich wird, hören viele auf damit, draußen zu trainieren. Dabei muss man sich ja nur richtig anziehen. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung! Kennt ihr den Spruch auch? Zugegeben, wenn es ganz grausig ist draußen, braucht man schon auch das richtige Mindset, damit man überhaupt rausgeht. Aber Training an der frischen Luft macht auch in der kalten Jahreszeit Spaß. ...

Sie ist ein Model …

Für Social Media posiere ich ja ständig auf die eine oder andere Art vor der Kamera. Meistens sportlich, oft lustig, aber niemals professionell. Ich bin nämlich alles andere als ein Model. Klar gehört Körperbeherrschung auch zu meinem täglichen Geschäft, aber ganz anders als es das für ein Model tut. Ich habe Sophia Grabner interviewt. Sie ist ein Model und auch Schauspielerin, und sieht gut aus. Ich habe sie gefragt, wie wichtig Körperbeherrschung in Ihrem Beruf ist und welchen Stellenwert Bewegung und Sport in ihrem Leben einnehmen. ...

Super Mom

Seit mehr als einem Jahr gibt es jetzt Super Mom. Ein Trainingsprogramm, das ich speziell für Frauen entwickelt habe, die nach der Geburt eines Kindes oder auch nach langer Trainingspause wieder fit werden wollen. Super Mom ist aber nicht nur was für Mütter, sondern auch pefekt für alle Ladies, die in einer tollen Gruppe gemeinsam an ihrer Fitness arbeiten wollen. Aber was ist Super Mom genau und warum sollte Frau mitmachen? ...

10 Schritte zu einem gesunden und fitten Körper

In meinem letzten Artikel habe ich darüber geschrieben, dass man nur mit Konsequenz etwas verändern kann. Sich Ziele setzen, einen Plan entwickeln und dann dranbleiben. Ja ich weiß, das ist alles nichts Neues, aber doch fällt uns gerade das oft so schwer. Ich habe heute was, das dir dabei helfen kann auf deinem Weg zu einem gesunden und fitten Körper. ...

The only way to fitness

Kennt ihr diese Artikel bzw. Werbungen? Schlank in fünf Tagen mit der was weiß ich Diät! Endlich Bauchmuskeln mit dem xy-Training. Nur fünf Minuten am Tag reichen. Wenn ich das höre, dann frage ich mich jedes Mal, wie es sein kann, dass jemand das glaubt. Genauso wenig, wie ich nach einem Eis plötzlich dick werde, bin ich nach nur einer Woche mit 30 Minuten Sport gesund und fit. Doch was hilft nun wirklich?...

Let’s do this

Ein Jahr ist es her, dass ich zum ersten Mal beim Race-A-CrossFit Vienna mitgemacht habe. Ein Rennen mit vier harten Workouts in drei Locations, dazwischen insgesamt 16 km Lauf- oder Radfahrstrecke. Mit meinem Race-Buddy Carmen bin ich letztes Jahr happy ins Ziel gekommen. Und auch heuer sind wir wieder mit dabei. Ohne Lauftraining, aber mit Fahrrad Obwohl das Rennen immer näher kam, bin ich kaum gelaufen vorher. Ich war zweimal am Laufband, aber ansonsten konnte ich mich nicht aufraffen, laufen zu gehen. Carmen ging es genauso, aber wir haben ja ein Fahrrad und wir haben ja keinen Stress. Nachdem wir ja wussten,...