fbpx
Project You

Du bist einzigartig! Deshalb verdienst du das für dich perfekte Training! Egal ob Einzel- oder Gruppentraining, es gibt unzählige Sportarten aus denen wir wählen können. Und ich bin sicher, wir finden die für dich richtige!

+43 664 303 25 57

FOLGE UNS AUF INSTAGRAM
Du findest uns auch auf Facebook
Top
 

Blog

Der Sonne entgegen

Ich liebe den Sommer! Und die Sonne! Zugegeben, ich habe mich in den vergangenen Jahren etwas weg vom In-der-Sonne-Braten hin zum Unterm-Sonnenschirm-Relaxen entwickelt. Aber sobald die Sonne scheint und es warm genug für Shorts und Bikini ist, bin ich happy. Jedes Jahr vor Beginn der Saison stelle ich mir die Frage nach der perfekten Sonnencreme. Sie soll nicht fetten, rasch einziehen, gut riechen und optimal schützen. Dieses Jahr bin ich fündig geworden! 

Sonnenschutz aus dem Kräutergarten

Wie ihr wisst, darf ich ja immer wieder Produkte von STYX Naturcosmetic testen. Das tue ich sehr gerne, weil das Niederösterreichische Unternehmen auf die Verwendung pflanzlicher Rohstoffe aus biologischem Anbau oder Wildwuchs setzt, und ihm eine klimaneutrale Produktion sowie der Verzicht auf Tierversuche wichtig sind. Genauso wie die Verwendung umweltfreundlicher, recyclebarer Verpackungen. Dieses Mal durfte ich die Kräutergarten Basic Sonnenmilch mit dem Lichtschutzfaktor 30 und den Gesichtsspray mit Lavendelöl testen. Beides habe ich kurzerhand mit in unseren Urlaub in den USA genommen. Was unter der Sonne Kaliforniens funktioniert, das passt garantiert auch für den Sommer in Österreich. Oder an jedem anderen Ort. Meine Haut wird relativ schnell braun und ist unempfindlich, braucht aber viel Feuchtigkeit und vor allem an den ersten Sonnentagen viel Schutz. Die Inhaltsstoffe der Sonnencreme klingen daher schon vielversprechend: BIO-Aloe Vera spendet Feuchtigkeit für die Regeneration. Kamille, Ringelblume und Shea Butter beruhigen und pflegen die Haut.

Dufte Sache

Gleich beim Öffnen verströmt die Tube einen Hauch von Sommer. Der Geruch von Kokos macht gleich gute Laune und lässt einen von Palmen und Cocktails träumen. Die Sonnencreme selbst ist nicht zu fettend, lässt sich toll verteilen und zieht schnell ein. Normalerweise nehme ich für mein Gesicht eine eigene Sonnencreme, aber das ist hier definitiv nicht nötig. Auch meine Familie ist von dem tollen Geruch und Hautgefühl begeistert. Ich habe den Eindruck, dass die Sonnencreme meine Haut lange schützt und diese auch unter der Wüstensonne in Palm Desert nicht austrocknen lässt. Eine Sonnencreme für alle Fälle!

Beruhigendes für das Gesicht

Am Abend, nach einem langen Tag in der Sonne, braucht vor allem mein Gesicht viel Pflege. Der Gesichtsspray mit Bio Lavendel ist hier die optimale Ergänzung zur Sonnenpflege. Er beruhigt die Haut augenblicklich und hinterlässt ein Gefühl der Frische. Absolut nicht klebrig, Leichtigkeit pur. Ich hab ihn auch während des Tages am Strand oder am Pool verwendet. Immer dann, wenn ich das Gefühl hatte, dass mein Gesicht eine extra „Abkühlung“ benötigt. Und wer so wie ich den Duft von Lavendel liebt, ist damit bestens bedient. 

Fazit

Die richtige Sonnenpflege ist für den Sommer genauso wichtig wie der passende Bikini oder Badeanzug. Und für die Hautgesundheit noch viel mehr. Hier sollte man auch nicht auf Kosten der Qualität sparen. Genießt die warme Jahreszeit und immer schön einschmieren 🙂 

Fotos: Pixelcoma

Produkttest | Werbung

No Comments
Add Comment
Name*
Email*